Magazin-Kategorie: Regeneration

Stress: die größte Bedrohung für die Gesundheit und eine gute Figur

,
Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) ist Stress eine der größten Bedrohungen für unsere Gesundheit. Stress zu reduzieren, ist also ein Ziel, das sich in mehr Lebensqualität und Lebenszeit niederschlägt! Stress lässt den Menschen schneller altern, er macht krank und dick, antriebslos und unglücklich und verursacht Schmerzen.

Muskelentspannung nach Jacobson

Fernseher an, Füße hoch, so entspannt man am besten? Nicht so ganz, wie Forscher herausfanden. Nicht nur, dass ein faul auf dem Sofa verbrachter Abend den Abbau von Stoffwechselsäuren und Stresshormonen behindert. Meist werden noch Neue gebildet, weil der Fernsehkonsum die Adrenalinausschüttung anregen kann. Das soll nicht heißen, den geliebten Fernsehabend ganz zu streichen, nur öfter mal buchstäblich abschalten. Die Jacobsonanwendung ist eine bewährte Entspannungsmethode, mit der Sie in Verbindung mit Ihrer Atmung durch Muskelanspannung und darauffolgende Entspannung Stress abbauen.

Wie sie Ihren Stoffwechsel mit dem richtigen Licht auch im Schlaf auf Hochtouren bringen

Melatonin, das Sandmännchen unter den Hormonen, reagiert auf Licht und Dunkelheit. Es gehört zu den Taktgebern und verändert seine Intensität in mehreren Phasen über 24 Stunden hinweg. Wenn es abends dunkler wird, steigt der Melatoninspiegel langsam an. Erfahren Sie, was blaues Licht mit der Fettverbrennung zu tun hat.

Volle Leistungsfähigkeit für das Gehirn – in jedem Alter

Wo war noch mal der Schlüssel? Wie hieß der noch? Ach, das habe ich gestern gemacht. Oder vorgestern? Der Blick in den Kalender verrät, es war bereits vor einer Woche. Kennen Sie diese kleinen Tücken des Alltags? Wenn das Gehirn vermeintlich nicht ganz auf der Höhe seiner Leistungsfähigkeit ist und das Gedächtnis schwächelt?

Immer müde? Finden Sie versteckte Energieräuber in Ihrem Haushalt!

,
Langsam und unauffällig haben sie sich in jeden Haushalt eingeschlichen: Dinge des täglichen Gebrauchs, die den Mitochondrien, den Zellkraftwerken, die Kraft rauben und damit auch dem Mensch. In den Mitochondrien, unseren Zellkraftwerken, entscheidet sich, wie fit und schlank wir sind.

Verdauung: Schläfchen vs Spaziergang

, ,
Folgende Situation kommt Ihnen sicherlich bekannt vor: Es gibt etwas zu feiern und ein üppiges Mahl reiht sich an das andere. Eine Runde um den Block soll Erleichterung verschaffen, denn ein Ruheraum steht nicht zur Verfügung. Oder ein reichhaltiges Mittagessen zwischen der Arbeit, was grundsätzlich erst einmal müde macht. Schnell ein paar Schritte gehen oder Füße hochlegen? Was wäre denn nun besser, sofern man die Wahl hat, ein Schläfchen oder ein Spaziergang?

Stress: die größte Bedrohung für die Gesundheit und eine gute Figur

,
Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) ist Stress eine der größten Bedrohungen für unsere Gesundheit. Stress zu reduzieren, ist also ein Ziel, das sich in mehr Lebensqualität und Lebenszeit niederschlägt! Stress lässt den Menschen schneller altern, er macht krank und dick, antriebslos und unglücklich und verursacht Schmerzen.

Muskelentspannung nach Jacobson

Fernseher an, Füße hoch, so entspannt man am besten? Nicht so ganz, wie Forscher herausfanden. Nicht nur, dass ein faul auf dem Sofa verbrachter Abend den Abbau von Stoffwechselsäuren und Stresshormonen behindert. Meist werden noch Neue gebildet, weil der Fernsehkonsum die Adrenalinausschüttung anregen kann. Das soll nicht heißen, den geliebten Fernsehabend ganz zu streichen, nur öfter mal buchstäblich abschalten. Die Jacobsonanwendung ist eine bewährte Entspannungsmethode, mit der Sie in Verbindung mit Ihrer Atmung durch Muskelanspannung und darauffolgende Entspannung Stress abbauen.

Wie sie Ihren Stoffwechsel mit dem richtigen Licht auch im Schlaf auf Hochtouren bringen

Melatonin, das Sandmännchen unter den Hormonen, reagiert auf Licht und Dunkelheit. Es gehört zu den Taktgebern und verändert seine Intensität in mehreren Phasen über 24 Stunden hinweg. Wenn es abends dunkler wird, steigt der Melatoninspiegel langsam an. Erfahren Sie, was blaues Licht mit der Fettverbrennung zu tun hat.

Volle Leistungsfähigkeit für das Gehirn – in jedem Alter

Wo war noch mal der Schlüssel? Wie hieß der noch? Ach, das habe ich gestern gemacht. Oder vorgestern? Der Blick in den Kalender verrät, es war bereits vor einer Woche. Kennen Sie diese kleinen Tücken des Alltags? Wenn das Gehirn vermeintlich nicht ganz auf der Höhe seiner Leistungsfähigkeit ist und das Gedächtnis schwächelt?

Immer müde? Finden Sie versteckte Energieräuber in Ihrem Haushalt!

,
Langsam und unauffällig haben sie sich in jeden Haushalt eingeschlichen: Dinge des täglichen Gebrauchs, die den Mitochondrien, den Zellkraftwerken, die Kraft rauben und damit auch dem Mensch. In den Mitochondrien, unseren Zellkraftwerken, entscheidet sich, wie fit und schlank wir sind.

Verdauung: Schläfchen vs Spaziergang

, ,
Folgende Situation kommt Ihnen sicherlich bekannt vor: Es gibt etwas zu feiern und ein üppiges Mahl reiht sich an das andere. Eine Runde um den Block soll Erleichterung verschaffen, denn ein Ruheraum steht nicht zur Verfügung. Oder ein reichhaltiges Mittagessen zwischen der Arbeit, was grundsätzlich erst einmal müde macht. Schnell ein paar Schritte gehen oder Füße hochlegen? Was wäre denn nun besser, sofern man die Wahl hat, ein Schläfchen oder ein Spaziergang?